Schwerpunkte

Methodische und therapeutische Beratung,
Vorträge, Workshops und Elternbildung

mit Schwerpunkt auf folgende Themen:

  • Wahrnehmungsbesonderheiten bei Menschen im Autismus Spektrum
  • Autismus und Ernährung
  • Funktionelle Neurologische Reorganisation
  • Persönlichkeitsbildung für Menschen mit kognitiver Behinderung
  • therapeutische Ansätze: Bilaterale Integration, Social Story, TEACCH

Meine ideologische Grundhaltung basiert auf Verständnis und Verstehen und nicht darauf, Menschen mit Behinderung und/oder autistischer Wahrnehmung „normale“ Verhaltensweisen anzutrainieren und aufzuzwingen. Dies empfinde ich als Respektlosigkeit, denn es beleidigt die Intelligenz und das Selbstwertgefühl dieser Menschen.
Mein Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität dieser besonderen Menschen.
Dies erreicht man m. E. am ehesten, wenn man den anderen Menschen in seinem Dasein und Sosein akzeptiert und ihm hilft, sich in seinem Umfeld zu orientieren und sich wohl zu fühlen.